Online-Weiterbildung im virtuellen Klassenzimmer

Dank Online-Weiterbildung zum Traumjob

Wenn es um das Thema Weiterbildung geht, mangelt es vielen Interessierten oftmals an Zeit oder an passenden Angeboten, die sich mit ihrer aktuellen persönlichen Situation vereinbaren lassen. Die 34-jährige Dresdnerin Isabell Zwinscher hat den Schritt einer beruflichen Neuorientierung über eine geförderte Online-Weiterbildung bei der TÜV Rheinland Akademie gewagt – mit Erfolg.

„Ich war auf der Suche nach einer Weiterbildung im Bereich Personalwesen, insbesondere die Themengebiete Sachbearbeitung und Gesetzeswesen interessierten mich sehr“, berichtet Isabell Zwinscher. „Bei der TÜV Rheinland Akademie wurde ich sofort fündig und auch der zeitliche Rahmen passte für mich ideal.“

Die Weiterbildung absolvierte Isabell Zwinscher von zu Hause aus, was ihr zusätzliche Sicherheit und Flexibilität gewährte: „Die Corona-Pandemie hatte keinen Einfluss auf meine Weiterbildung oder auf meinen Lernerfolg. Ich konnte die Unterrichtseinheiten ganz einfach online in einem virtuellen Klassenzimmer absolvieren, wo ich im direkten Austausch mit meinen Dozenten und den anderen Teilnehmenden stand“, berichtet Zwinscher. Trotz Lockdown konnte sie ihre Weiterbildung erfolgreich von zu Hause aus abschließen und fand direkt im Anschluss ihre Wunschanstellung bei einer Personalberatung in Dresden.

Online-Weiterbildung - Isabell Zwinscher

Isabell Zwinscher absolvierte ihre Online-Weiterbildung zum Thema Personalwesen und fand direkt im Anschluss ihren Traumjob.

„Die Weiterbildung hat mir geholfen, einen Einblick in andere Themengebiete des Personalwesens zu erhalten. So konnte ich ein Gefühl dafür bekommen, welche Bereiche zukünftig für mich interessant sein könnten“, berichtet Zwinscher und fügt an: „Ich würde jederzeit wieder an einer Online-Weiterbildung bei der TÜV Rheinland Akademie teilnehmen, denn die Kurse waren gut organisiert und die Kursinhalte verständlich aufbereitet.“

Online lernen im virtuellen Klassenzimmer: zeitlich flexibel, sicher, ortsunabhängig

Den Hauptvorteil einer virtuellen Weiterbildung sieht Jeannette Scharf, Kundenbetreuerin bei der TÜV Rheinland Akademie, vor allem im schnellen und flexiblen Anmeldesystem: „Da sich Interessenten bundesweit für verschiedene Maßnahmen anmelden können, kommt es zu keinen langen Wartezeiten. Die benötige Kursgröße ist schnell erreicht und freie Plätze können ganz einfach besetzt werden.“ Damit während der Online-Weiterbildung der Austausch zwischen Dozenten und Teilnehmenden nicht zu kurz kommt, wurden besondere Vorkehrungen implementiert: „Das Lernen im virtuellen Klassenzimmer ist kein einseitiger oder einsamer Prozess“, so Scharf. „Die Kursteilnehmenden tauschen sich in privaten Chat-Rooms aus und verabreden sich in virtuellen Räumen, um zum Beispiel Gruppenaufgaben zu lösen.“

Mit den Weiterbildungen im virtuellen Klassenzimmer hat die TÜV Rheinland Akademie ein zukunftsfähiges Modell geschaffen, das auch nach der Pandemie fortgeführt werden soll. „Das Lernen im virtuellen Klassenzimmer bietet viele Vorteile“, berichtet Kundenbetreuerin Scharf. So können die Teilnehmenden ortsunabhängig am Unterricht teilnehmen, was gerade in Zeiten von Kontaktbeschränkungen ein großer Pluspunkt ist, der zusätzliche Sicherheit bietet. „Auch wenn die Unterrichtszeiten klar geregelt sind, können Einheiten zur Wissensvertiefung in die Abendstunden verschoben werden, wenn tagsüber zum Beispiel Kinder betreut werden müssen“, erklärt Scharf.

Mehr als 500 Online-Weiterbildungen für Einsteiger und Aufsteiger

Interessierte können aus einer Vielzahl an Weiterbildungsmaßnahmen wählen, um Grundlagenkurse zu besuchen oder sich in einzelnen Berufsbereichen zu spezialisieren. Die Weiterbildungen im virtuellen Klassenzimmer können über einen Bildungsgutschein vom zuständigen Jobcenter bzw. der Agentur für Arbeit gefördert werden.

Sie haben ebenfalls Interesse an einer Online-Weiterbildung bei der TÜV Rheinland Akademie? Wir beraten Sie gern persönlich, telefonisch oder online zu unseren Angeboten, den jeweiligen Kursinhalten, Berufsperspektiven und Fördermöglichkeiten. Vereinbaren Sie gleich einen Termin. Sie wollen sich vorab einen Überblick über unsere geförderten Bildungsangebote verschaffen?

Dann kommen Sie hier zu unserer Online-Kursübersicht.

CTA_Akademie_2021_DE_Digital.png

Melanie Balzer
Melanie Balzer